Carillons – Orgelschüler spielen auf der Holzhey-Orgel in Obermarchtal
 
Am Sonntag, 11. November um 17:00 Uhr geben 6 Orgelschüler/innen
des Münsterorganisten Gregor Simon im Münster in Obermarchtal ein
dreiviertelstündiges Konzert.

Es spielen:

Veronika Engst, Luisa-Marie Hinz, Rebecca Nuber,
Eva Scheerer, Michael Schwendele und Anna Wesinger.
Sie erlernen zum Teil erst seit wenigen Jahren das Spiel auf der „Königin der Instrumente“,
zum Teil meistern sie bereits anspruchsvolle Werke der Standardliteratur.
           
Das Programm ist eine lebendige Mischung großer und kleiner Orgelwerke
von z. B. Couperin, Fischer, Boëly und Rheinberger.
Jeder spielt ein „Carillon“, also ein glockenspielartiges Stück mit den Titeln
Carillon, Trauergeläute, Angelus, Les Cloches, Carillons de Paris und Golden Bells.
Höhepunkt ist der berühmte a-Moll-Choral des französischen Romantikers César Franck.
 
Der Eintritt ist frei, es darf gespendet werden zugunsten des
Fördervereins für Kirchenmusik und Klosterkultur Obermarchtal.
 
 

 
 
 
 
 
 

zurück
zurück zu Konzerte 2019Homebearbeitenvor zu Int. Orgelseptember